Hans Finsler und die Schweizer Fotokultur

Hans Finsler und die Schweizer Fotokultur

Werk, Fotoklasse, moderne Gestaltung 1932 – 1960
Thilo Koenig und Martin Gasser, Museum für Gestaltung
Zürich (Hg.)
CHF 69.00
inkl. MWST

Deutsch

2006. 25 x 30 cm, Hardcover
272 Seiten, 414 Abbildungen Duplex
ISBN 978-3-85676-178-3
CHF 69.00 / EUR 65.00
Deutsch

Beiträge von Martin Gasser, Thilo Koenig, Christoph Bignens, Walter Binder, Verena Huber, Bruno Maurer, Arthur Rüegg, Daniel Weiss
Gestaltet von Tania Prill, Alberto Vieceli

Hans Finslers Einsatz im Schweizerischen Werkbund und seine Zusammenarbeit mit Architekten, Gestaltern und Vermittlern stehen im Zentrum der Publikation, illustriert mit seinen Fotoserien für Schweizer Firmen. Den hohen Stellenwert seiner Lehre an der ersten Schweizer Fotoklasse belegen unter anderem die Arbeiten seiner Schüler Werner Bischof, Michael Wolgensinger, Emil Schulthess, Ernst Scheidegger, Serge Libiszewski oder René Burri.

Auszeichnung Die schönsten Schweizer Bücher 2006

English

2006. 25 x 30 cm, hardcover
272 pages, 414 illustrations (Duplex)
ISBN 978-3-85676-178-3
CHF 69.00 / EUR 65.00
German

Contributions by Martin Gasser, Thilo Koenig, Christoph Bignens, Walter Binder, Verena Huber, Bruno Maurer, Arthur Rüegg, Daniel Weiss
Designed by Tania Prill, Alberto Vieceli

Hans Finsler’s work in the Swiss Werkbund and his collaboration with architects, designers and mediators are the focus of the publication, illustrated with his photo series for Swiss companies. The great importance of his teaching at the first Swiss photography class is demonstrated by the work of his students Werner Bischof, Michael Wolgensinger, Emil Schulthess, Ernst Scheidegger, Serge Libiszewski and René Burri, among others.

Award Die schönsten Schweizer Bücher 2006