Wilhelm Freiherr von Tettau 1872–1929

Wilhelm Freiherr von Tettau 1872–1929

Architektur in der Krise des Liberalismus
Ulrich Maximilian Schumann
CHF 90.00
inkl. MWST

Deutsch

2002. 20 x 30 cm, Steifbroschur
212 Seiten, 266 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-101-1
CHF 90.00 / EUR 84.00
Deutsch

Vorwort von Werner Oechslin
Gestaltet von Philippe Mouthon

Die Monografie würdigt das Werk eines ungewöhnlichen Architekten und beleuchtet darüber hinaus die Krise des Bürgertums im ausgehenden 19. Jahrhundert sowie die für die Entstehung der modernen Kunst und Architektur prägende Zeit um 1900. Wilhelm von Tettau wie auch andere Reformarchitekten loten die Chancen «moderner» Architektur zwischen Geschichtsvergessenheit und  -fixierung, Willkür und Uniformität, Künstlerkult und Vereinnahmung der Kunst aus.

English

2002. 20 x 30 cm, stiff binding
212 pages, 266 illustrations
ISBN 978-3-85676-101-1
CHF 90.00 / EUR 84.00
German

Foreword by Werner Oechslin
Designed by Philippe Mouthon

The monograph pays tribute to the work of an unusual architect and also sheds light on the crisis of the middle classes at the end of the 19th century and the period around 1900, which marked the emergence of modern art and architecture, Wilhelm von Tettau and other reform architects explored the opportunities of ‘modern’ architecture between forgetting and fixing history, arbitrar and uniformity, the cult of the artist and the appropriation of art.