Voreingenommene Erzählungen

Voreingenommene Erzählungen

Architekturgeschichte als Ideen­geschichte
Vittorio Magnago Lampugnani
CHF 75.00
inkl. MWST

Deutsch

2016. 16 x 26 cm, Hardcover
380 Seiten, 136 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-357-2
CHF 75.00 / EUR 72.00
Deutsch

Gestaltet von Patrizia Zanola

Die hier versammelten Aufsätze betrachten die Architekturgeschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ihnen ist gemein, dass sie nicht als akademische Übungen verfasst wurden, sondern aus genuiner Neugierde. Sie gehen von Biografien, persönlichen und architektonischen Geschichten, Umständen, die zu Architekturen geführt haben, vor allem aber von den Bauwerken selbst aus. Von wenigen weiter in die Geschichte zurückblickenden Texten abgesehen, bewegen sie sich innerhalb einer zwar weiten, aber durchaus scharfen Rahmenhandlung: der einer architektonischen Moderne, die sich von dem Schematismus, dem sie zuweilen gehuldigt hat, befreit, um sich selbst zu hinterfragen und zu erneuern, ohne ihren Prinzipien untreu zu werden. Entstanden sind einfache wie handfeste und durchaus voreingenommene Erzählungen.

English

2016. 16 x 26 cm, hardcover
380 pages, 136 illustrations
ISBN 978-3-85676-357-2
CHF 75.00 / EUR 72.00
German

Designed by Patrizia Zanola

The essays collected here look at the history of architecture from different angles. What they have in common is that they were not written as academic exercises, but out of genuine curiosity. They are based on biographies, personal and architectural stories, circumstances that have led to architecture, but above all on the buildings themselves. Apart from a few texts that look back further into history, they move within a broad but sharp framework: that of an architectural modernity that liberates itself from the schematism it has sometimes paid homage to, in order to question and renew itself without becoming unfaithful to its principles. The result is simple as well as tangible and thoroughly biased narratives.